Bio

…der Mann mit einer der schönsten Bassstimmen der Welt…  Gramophone 

René Pape ist eine der herausragenden Sängerpersönlichkeiten der jüngeren Generation. In Dresden geboren und auf den größten Bühnen der Welt zu Hause umgibt den „Atlas unter den Bässen“ (Frankfurter Allgemeine) mit seinem unvergleichlichen Timbre aus bassiger Urgewalt und künstlerischem Feingefühl „die Aura eines Popstars“. (Die Presse)

Von Gurnemanz bis Filippo II., von Sarastro bis Méphistopheles, von Boris Godunov bis Rocco interpretiert Pape seit Jahren sämtliche Hauptpartien seines Faches mit den großen Künstlerpersönlichkeiten der klassischen Musikszene wie Sir Georg Solti, Daniel Barenboim, James Levine, Zubin Metha oder Valery Gergiev.

Read Full Bio

MÄR

24, 28, 31

Parsifal

Bayerische Staatsoper

München

Gurnemanz
Kirill Petrenko, Dirigent

Tickets

APR

16

Dvořák: Stabat Mater

Großes Festspielhaus, Osterfestspiele Salzburg

Salzburg

Christoph Eschenbach, Dirigent

Venera Gimadieva, Sopran
Elisabeth Kulman, Mezzosopran
Pavol Breslik, Tenor
René Pape, Bass

Tickets

APR

18.

Parsifal

Wiener Staatsoper

Wien

Gurnemanz
Valery Gergiev, Dirigent

Tickets