Fidelio in Berlin

“A destacar también la actuación del bajo alemán René Pape en la parte de Rocco, con voz poderosa y atractiva y cantando con gusto y autoridad.”

Opera World

“Für die Sprechdialoge hat sie Gefühl, auch wenn ihr Spiel etwas altbacken ist, was übrigens auch für den Rocco von René Pape gilt, der den Kerkermeister bemüht jovial und mit Freude zum Detail spielt, aber imposant kraftvoll singt. Diesem Kerkermeister nimmt der Zuschauer Roccos moralische Wende (O was ist das! Gerechter Gott!) im Finale ab.”

Opern- & Konzertkritik Berlin

Bass René Pape in the part of Rocco was also excellent. He has a powerful, attractive voice and sang with authority.

– José M. Irurzun, Seen and heard International